Information für PsychThG

Information zum neuen PsychThG und damit verbundenen Änderungen der Psychologie-Studiengänge an der OVGU

Das neue Gesetz über den Beruf der Psychotherapeutin und des Psychotherapeuten (PsychThG) wird zum 01.09.20 in Kraft treten. Das bedeutet für alle Studierenden, die ab dem WS 20/21 ein Psychologiestudium beginnen, dass der Weg zur approbierten Psychotherapeutin/ zum approbierten Psychotherapeuten nur noch über den polyvalenten Bachelorstudiengang Psychologie und den daran anschließenden Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie möglich sein wird. Für alle, die bis dahin mit dem Bachelor- oder Masterstudium bereits begonnen haben, gelten laut PsychThG Übergangsregelungen.

Das Institut für Psychologie der OVGU plant zum WS 20/21 die Einführung des polyvalenten Bachelorstudiengangs Psychologie, der den Anforderungen der Approbationsordnung entspricht und für den Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie qualifiziert. Wir als Institut möchten den Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie anbieten und sind hier momentan in der Planungsphase. Wir werden Sie über die Entwicklungen zeitnah informieren.

Aktuelle Informationen zur Reform der Psychotherapeutenausbildung finden Sie ebenfalls auf der Seite der DGPs.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stand 30.06.2020: Für den B.Sc.-Studiengang Psychologie ist die berufsrechtliche Anerkennung entsprechend des Psychotherapeutengesetzes und der Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten zum WiSe 2020/2021 beabsichtigt,  um eine Ausbildung in Richtung Approbationsprüfung Psychotherapie zu ermöglichen. Ein darauf aufbauender Master-Studiengang, der mit der Zulassung zur Approbationsprüfung Psychotherapie enden kann, ist in Vorbereitung.

Informationsveranstaltung vom 20.11.2020: hier finden Sie die Präsentation

 

Letzte Änderung: 23.11.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: